Archive for the ‘3D’ Category

Meine neue Website

22. Juli 2010

Dieser Blog ist nun Geschichte und ich möchte gerne auf meine neue Webpräsenz aufmerksam machen.

thorstenthees.de

oder für Tastaturverweigerer und Gewohnheitsmenschen:

tillut.de

Ich Bitte auch allen die diesen Blog verlinkt haben darum die Adresse in die neue zu ändern.
Danke

Blog is Close

Warum eigentlich TilluT?

29. April 2010

Da ich oft gefragt werde was eigentlich TilluT zu bedeuten hat, hier eine kurze Aufklärung. Also: (more…)

Docma Award 2009

16. April 2010

Jetzt darf ich es endlich enthüllen…Ich bin Sieger der Azubi Kategorie beim Docma Award 2009. Es war damals neben der Prüfungsvorbereitung ein enormer Stress eine gute Idee zu finden aber ich wollte unbedingt Teilnehmen und habe es geschafft. (more…)

Berlins Knotenpunkt

4. April 2009

knotenpunkt

Neben meinen Prüfungsvorbereitungen versuche ich für den Docma Award einige Ideen zu sammeln. Bei diesem Award geht es darum eine Perfekte Fotomontage zu erstellen. Die Fotomontage sollte aber nicht so wie in diesem test als solche zu erkennen sein. Denn in meinem fall ist es ziemlich offensichtlich das man keinen Knoten in den Fernsehturm machen kann, demnach würde das Bild sofort entlarvt werden und ist für den Award ungeeignet. Trotzdem wollte ich euch zeigen was ich gerade so mache. Vielleicht gefällt es ja den einem oder anderem und hinterlässt mir ein Kommentar.

(more…)

Sperminator

7. März 2009

sperminator

Ich habe ein neues Programm in meinen Anwendungsbereich aufgenommen. Es handelt sich um ZBrush, einem Programm mit dem man Polygon Objekte zeichnen kann, um es mal kurz zu formulieren. Nach mehreren Übungen und  Tutorials habe ich nun mein erstes zeigbares Objekt in Zbrush erstellt. Eine Samenzelle die gerade dabei ist sich über die Eizelle her zu machen. Ganz nach dem Motto „nur der stärkste gewinnt“
In Zbrush ist nur der Sperminator enstanden alles andere ist in Cinema 4D und Photoshop erstellt worden. Das ist auch meine erste reine 3D Arbeit. (more…)

Technik VS Natur Projekt

24. Februar 2009

usb_strauch1

Ich möchte euch mein neues Projekt vorstellen.
Die Idee kam mir als ich anfing ein USB Kabel zu Modellieren. Ich will in diesem Projekt Technische Teile so darstellen als währen sie ein Teil der Natur.

Das erste Bild was ihr oben sehen könnt ist mit Cinema 4D und Photoshop erstellt worden. Wie ich schon sagte habe ich mit dem USB Stecker angefangen. Zu diesem Zeitpunkt wollte ich eigentlich nur ein wenig in C4D üben um besser zu werden…aber mit der Zeit hat sich das dann zu diesem Bild entwickelt.

Je nachdem wie der momentane Prüfungstress es zulässt werden demnächst weiter Bilder zu meinem Projekt folgen…Skizzen sind schon eine menge da:-)

Bin gespannt ob es euch gefällt?

No Exit

11. Februar 2009

no_exit

Mein neustes Projekt ist nun zum Schluss gekommen und das Ergebnis möchte ich euch hiermit zeigen.

Zum Thema:
Das leben besteht aus zahlreichen Hindernissen…hat man eines überwunden kommt sicherlich bald das nächste. Man denkt man kommt durch das überwinden im Leben weiter doch man bleibt im Endeffekt doch immer in der selben Situation… Nach der Tür ist vor der Tür…

Hardware:
-Nikon D80

Software:
-Photoshop
-Illustrator
-Cinema 4D

Zwischenwelt (WIP)

24. Januar 2009

irrweg_composing_web

Man stelle sich vor in einem Gang gefangen zu sein wo nach jeder Tür immer wieder der selbe Gang erscheint….Es gibt keinen Ausweg.
Genau diese Situation versuche ich hier zu Visualisieren.

Erstellt ist das Bild in Cinema 4D und Photoshop. Der gesamte Hintergrund ist in Cinema gebaut der Rest Fotografiert.

Ich habe mich aber dazu entschieden an diesem Bild noch weiter zu Arbeiten…es ensteht auf der linken Seite eine weitere offene Tür wo noch ein gang zu sehen ist und es werden noch weitere sachen verändert. (more…)

UND ER WÜRFELT DOCH

21. Januar 2009

und_er_wurfelt_doch

Nach langer Arbeit ist es nun vollbracht.

(more…)

Back to the Future

5. Januar 2009

Würfel

Ich hatte mich ja schon vor meiner Ausbildung im 3D bereich umgeschaut, doch durch meine Ausbildung (Mediendesign) hatte ich nur wenig Zeit um mich in diesem bereich weiterzuentwickeln. (more…)