Posts Tagged ‘Out to Focus’

VirtualRig

17. Juli 2010

Bei VirtualRig handelt es sich um ein Programm um reale Bewegungsunschärfe zu Rendern. Ich habe das Glück dieses Programm auf Arbeit nutzen zu dürfen und kann euch daher ein Beispiel zeigen. Das Arbeiten mit VirtualRig ist Schnell erlernt, man hat ähnlich wie in Photoshop eine art Pfadwerkzeug mit dem man einen Pfad in die gewünschte Fahrtrichtung ziehen kann. An diesem Pfad sind Pfeile die man verschieben kann um die gewünschte Geschwindigkeit zu erreichen. Die Roten Punkte dienen dazu das an dieser stelle keine Bewegung zu sehen sein soll. Um komplexere Scenen zu Rendern hilf es das man in Photoshop Vorder- und Hintergrund voneinander per Alpha Maske trennt und separat mit VirtualRig bearbeitet. Also hat man erstmal den dreh raus dann macht es sau viel Spaß und man kommt zu Ergebnissen die mit Photoshop einfach nicht möglich sind jedenfalls nicht ohne enorm viel Aufwand. Solltet Ihr eine andere Software kennen die ähnlich gute Ergebnisse liefert so lasst es mich wissen.
Allerdings ist VirtualRig nicht umsonst ein paar Scheine muss man schon hinlegen um mit allen Formaten und Futures arbeiten zu können. Die kostenlose Trail Version sollte aber für den Anfang reichen um sich eine Übersicht der Funktionen zu verschaffen. Alle die oft mit Bewegungsunschärfe arbeiten sollte sich das Programm auf jedenfall anschauen, denn es kann einiges was Photoshop einfach nicht so perfekt beherrscht. Nun habe ich hier ein Beispiel das ich bei meinem Arbeitgeber Out to Focus erarbeitet habe um mich mit dem Programm vertraut zu machen. Fotografiert von David Breun und Martin Grega, Post Production Ich. (more…)

Advertisements

Der neue Porsche Cayenne Hybrid

8. März 2010

Nach einer Anstrengenden Zeit komm ich endlich wieder dazu einen Blogbeitrag zu verfassen. Wie einige sicherlich schon wissen habe ich beim zweiten Anlauf auch die Theorie gemeistert und bin nun Staatlich geprüfter Mediendesigner für Digital und Printmedien. Das ist unter anderem auch der Grund warum es auf meinem Blog in letzter Zeit sehr sehr ruhig war.
Nach der Prüfung gelang mir der Perfekten Anschluss in die Arbeitswelt und ich bin nun Festangestellter bei Out to Focus. Out to Focus besteht aus zwei Fotografen die alles ablichten was auf dem Asphalt fährt. Ich bin Zuständig für die Weiterverarbeitung der Bilder, das bedeutet Composings erstellen, Retusche, Forbkorrektur und auf Kundenwünsche eingehen um das bestmögliche rauszuholen. Ich habe nun den Job gefunden den ich immer machen wollte und bin überglücklich. Allerdings ist es mangels der Zeit jetzt sehr schwer noch eigene Projekte zu starten, welshalb es nicht viel neues auf meinem Blog zu sehen gibt…aber keine sorge sofern der Kunde einverstanden ist werde ich hier ab und zu von einigen Projekten berichten…neues kommt auf jeden fall…Ganz ohne Bilder werde ich diesen post aber nicht lassen und enthülle nun Bilder die wir für den neuen Porsche Cayenne gemacht haben. Ich war für die Hintergründe zuständig die Fotos haben Martin Grega und David Breun in Spanien gemacht. Der Porsche ist CGI.